Packliste – oder: Was wir auf unserer Fahrrad-Weltreise im Gepäck haben

[Dieser Beitrag enthält Nennungen von Markennamen und Affiliate-Links. Wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft erhalten wir dafür eine kleine Provision. Für euch bedeutet das keine Mehrkosten. Nicht alle verlinkten Produkte entsprechen exakt dem Produkt, das wir besitzen, sind aber sehr ähnlich.]

Ihr sucht die ultimative Packliste für eine längere Fahrradtour oder sogar eine Fahrrad-Weltreise? Die werdet ihr hier nicht finden, denn es gibt sie nicht. Genauso wie nicht jeder Haushalt identisch eingerichtet ist, unterscheiden sich die Gegenstände, die jeder Radreisende in seinen Fahrradtaschen mit sich trägt. Jeder hält etwas anderes für unabdingbar, weshalb unsere Packliste keinesfalls einen Anspruch auf Vollständigkeit stellt. Die Zusammensetzung unseres Gepäcks hat sich seit unserem Aufbruch im Juni 2019 schon deutlich geändert und wird damit in Zukunft wahrscheinlich auch nicht aufhören.

Mit unserem Gepäck gehören wir nach unserer eigenen kompetenten Einschätzung zu denen, die schon relativ viel Zeug befördern. Wobei es natürlich immer Leute gibt, die mehr Stauraum benötigen und z.B. mit einem Anhänger unterwegs sind, und welche, die alle Wechselklamotten in einer kleinen Tasche unter ihrer Querstange untergebracht bekommen.

Alles, was wir transportieren, passt in unsere insgesamt zwölf Fahrradtaschen, die ein Gesamtvolumen von etwa 240 Litern aufweisen. Unsere Fahrräder wiegen zusammen inklusive Gepäck etwa 100 Kilogramm.

Fahrräder & Co.

Wir fahren beide von der vsf Fahrradmanufaktur das Modell TX-800 aus dem Jahr 2019 – Denis mit einer Rahmenhöhe von 62 cm und Anika von 52 cm. Die Räder haben eine Größe von 28 Zoll.

Komponenten

ReifenSchwalbe Marathon Mondial Evolution DD 28×1,60
Bremse AnikaMagura HS-33 Felgenbremse
Bremse Denis ¹Magura HS-11 Felgenbremse
Schaltung ²Deore XT
SattelTerry Fisio Gel für Frauen bzw. Männer
Gepäckträger vornTubus Tara Lowrider
Gepäckträger hintenTubus Cargo Classic
Scheinwerfer vornBusch & Müller Lumotec IQ Cyo RT Senso Plus
Scheinwerfer hintenBusch & Müller Toplight Line Plus
NabendynamoShutter Precision PV-8
AchsenPitlock SperrenSchloss mit Diebstahlschutz

¹ Die Magura HS-33 ist an Denis‘ Fahrrad kaputt gegangen und wurde durch die HS-11 ersetzt, weil keine HS-33 verfügbar war.

² Die Schaltung ist mittlerweile nicht mehr komplett original von Shimano. In Georgien benötigten wir neue Kettenblätter (für die Schaltung vorne), die leider nicht im Original verfügbar waren. Deshalb fahren wir nun mit einem slowakischen Ersatz, der seine Arbeit meistens auch ganz gut erledigt.

Taschen

HinterradOrtlieb Backroller Classic
(je 2 x 20 l, Farbe asphalt-black)
VorderradOrtlieb Sportroller Classic
(je 2 x 12,5 l, Farbe asphalt-black)
HecktascheOrtlieb Rack-Pack (je 1 x 49 l, Farbe asphalt)
LenkertascheOrtlieb Ultimate 6 Classic grau mit Kamera-Einsatz
RahmentascheSKS Traveller Smart
SatteltascheTerry Touring

Zubehör

TachoSigma BC 9.16
RückspiegelMini-Spiegel
Trinkflaschen4 x 0,9 l aus Tritan (BPA frei)
Extra FlaschenhalterTopeak Flaschenhalter Modula Cage XL (für 1,5 l)
StromerzeugungBusch & Müller USB-Werk
SchlossAbus Bordo Big 120cm
Helm AnikaAlpina MYTHOS 3.0 LE black matt
Helm Denisuvex i-vo cc
LenkervaseFrieda grün

Werkzeug

Speichenschlüssel
Giyo Luftpumpe mit Druckanzeige
Kettenöl F100
Inbusschlüssel Set
Doppel-Ratschenringschlüssel 14-15 mm
Torx Schlüssel
Taschenmesser
Isolierband
Gewebeband
Kabelbinder versch. Größen
Sekundenkleber
Drahtbürste

Ersatzteile

Schaltzüge Shimano
2 Ersatz-Schläuche 28 Zoll mit französischem Ventil
2 Ersatz-Mäntel Schwalbe Marathon Mondial Evolution DD 28×1,60
Flickzeug
Reifenheber
Ersatz-Speichen
Magura Entlüftungskit inkl. Hydrauliköl Royal Blood
Bremsbeläge Magura rot
Klingel
Schrauben + Muttern (verschiedene Sorten + Größen)

Camping

Weil wir die meisten Nächte in unserem Zelt verbringen, haben wir immer alles dabei, was wir zum Leben im Freien benötigen.

Zelt & Inneneinrichtung

ZeltVaude Space L 3P
ZeltunterlageFootprint für Vaude Space L 3P
Isomatte2 x Therm-a-Rest NeoAir XTherm MAX large
Schlafsack2 x Carinthia G 180 (1x L right, 1x M left)
Innenschlafsack2 x Cocoon Travel Sheet aus ägypt. Baumwolle
Kissen2 Mini-Reisekissen
Stuhl2 faltbare Campingstühle (immer noch eine der besten Investitionen)
Stirnlampe2 LED-Stirnlampen

Küche

Kocher Primus OmniFuel II
Primus Fuel Bottle 1 l
Primus Service Kit
Primus Multitool
Alu-Topf 1,5 l mit Deckel, der als Pfanne verwendet werden kann
Alu-Topf 4,5 l mit Universal-Henkel
2 Keramikmesser
1 Holz-Kochlöffel
2 x Camping-Besteck
2 Plastikteller
2 Edelstahlbecher
2 Frischhaltedosen
Salz, Pfeffer, andere Gewürze
Tee, Kaffee
Haferflocken
div. Zipbeutel, Gummis, Verschlüsse
2 Küchenhandtücher
1 Spülbürste
Sawyer Mini Plus Wasserfilter
Sea to Summit Ultra-Sil Kitchen Sink 10 l

Bad

2 Handtücher Microfaser groß
2 Handtücher Microfaser klein
2 Wassersäcke Ortlieb 10 l mit Duschaufsatz
2 Waschtaschen
2 Zahnbürsten
Zahnpasta
Seife
Haarbürste
Spiegel
Zopfgummis
Faltbürste
Creme
Deo
Nageletui
Handbürste
Wattestäbchen
Feuchttücher
Klopapier
Tampons
Labello
Sonnencreme
Mückenspray
Handwaschmittel Rei in der Tube
Taschentücher

Klamotten

Im Vergleich zu vorher haben wir im Bereich Kleidung die größte Reduzierung vorgenommen. Wir haben jetzt nur noch so viel Kleidung, wie wir wirklich zu benötigen glauben.

Anika

2 T-Shirts aus Holzfaser
2 T-Shirts aus Baumwolle
1 Hansa-Trikot Saison 15/16
1 Hansa-Shirt Sonderzug KL
1 Funktionspullover grau mit Kaputze
1 Funktionsjacke schwarz mit Kaputze
1 Hoodie Baumwolle schwarz
1 Sweatjacke
1 Regenjacke
1 Windjacke
2 lange Trekkinghosen
1 kurze Hose
1 Jeans
1 Jogger
1 Paar Wanderschuhe Columbia Canyon Point
1 Paar elastische Schnürsenkel Geist Sports blau
1 Paar Sandaletten Ecco Offroad Flat
1 Paar Adiletten rot
1 dicke Mütze
1 dünne Mütze
1 Basecap
1 Schlauchschal
1 Paar Fahrradhandschuhe Thermo
1 Paar Fahrradhandschuhe kurz
1 x Thermounterwäsche
div. Unterwäsche
1 Unterhemd
div. Sportsocken
1 Paar Skisocken
1 Bikini

Denis

1 Funktionsshirt
1 Funktionshirt TSV Sasel
1 Hansa-Shirt Sonderzug KL
1 Funktionspullover grau mit Kaputze
1 Funktionspullover dunkelgrau
1 Funktionspullover TSV Sasel
1 Regenjacke
1 Regenponcho
1 kurze Hose
1 Jeans
1 Jogger
1 Treckinghose
1 Paar Vaude Überschuhe
1 Paar Wanderschuhe
1 Paar elastische Schnürsenkel Geist Sports schwarz
1 dicke Mütze Rostock
1 Basecap Hansa
1 Schlauchschal
1 Paar Fahrradhandschuhe Thermo
1 Paar Fahrradhandschuhe kurz
1 Paar Winterhandschuhe
1 x Thermounterwäsche
div. Unterwäsche
1 Unterhemd
div. Sportsocken
1 Paar Bundeswehrsocken
1 Badehose

Elektronik

Ganz ohne Elektronik funktioniert so eine Fahrrad-Weltreise natürlich nicht. Vor allem das Thema „Strom erzeugen und speichern“ ist unterwegs sehr wichtig.

Smartphone Sony Xperia X Compact
Smartphone Samsung Galaxy S9
2 Paar Bluetooth-Kopfhörer
1 Powerbank 26.800 mAh
2 Powerbanks 16.000 mAh
2 Powerbanks 10.000 mAh
Solarpanel Anker PowerPort Solar
2 Dreifachstecker USB
4 USB-C-Kabel
4 Micro-USB-Kabel
Kamera Sony Alpha 5100
2 Ersatzakkus für Sony Alpha 5100 inkl. Ladegerät
SD-Karte 64 GB
GoPro Hero 4 Silver
3 Ersatzakkus für GoPro Hero 4 Silver inkl. Ladegerät
GoPro Lenkerhalterung + Verlängerung
Micro-SD-Karte 128 GB
Selfiestick + Stativ
Laptop Huawei MateBook
Kabellose Maus
Externe Festplatte Intenso 2 TB
Laptoptasche
Haarschneidemaschine Remington HC 7110

Reiseapotheke

Zum Glück sind wir bisher vor schlimmen Verletzungen und Krankheiten verschont geblieben. Für den Falle eines Falles haben wir die wichtigsten Medikamente und Verbandsmaterialien dabei.

Vaude Erste Hilfe-Set Bike Essential
Schmerzgel Voltaren
Wundsalbe Panthenol
Durchfall-Kapseln Loperamid
verschiedene Antibiotika
Schmerztabletten Paracetamol
Canesten-Creme
Zovirax-Salbe
Desinfektionsspray
Fieberthermometer
Vaseline

Dokumente

Ohne die wichtigsten Dokumente funktioniert so eine Fahrrad-Weltreise natürlich nicht.

Reisepässe (jeweils 2)
Personalausweis
Führerschein
Internationaler Führerschein
EC-/Kreditkarten
Mitgliedsausweis Hansa Rostock
Impfpass
Blutspendeausweis (für Blutgruppe)
Passbilder (für evtl. benötigte Visa)
Bestätigung Auslandskrankenversicherung

Anderes

Ein paar Dinge, die in keine der anderen Kategorien passen, aber trotzdem wichtig und/oder nützlich für uns sind.

Fotos von Familie, Freunden, Fußballmannschaft
Glücksbringer
Brief von Zoé
2 Armbänder (Geschenk von Adnan aus Istanbul)
verschiedene Spannbänder
2 Feuerzeuge
verschiedene Karabiner
Nähklammern
Nähzeug
Mückenspirale
Ohne Wörter-Wörterbuch
2 Warnwesten (Geschenk von Senem & Engin aus Izmir)
Sonnenbrille Adidas Evil Eye Pro mit Sehstärke-Clip
Ersatzbrillen
Brillenputztuch
Tagebuch
Kugelschreiber
Edding
Ostwärts nach Westen-Aufkleber
Hansa-Ausfkleber
Hansa-Quietscheente
Hansafahne
2 Jutebeutel Hansa Stammbesatzung
1 Juterucksack Fucking Strandkind
Buch Mittendrin – Iran

Was wir schon aussortiert haben

Wie eingangs erwähnt, hat sich unser Gepäck seit Beginn unserer Reise schon deutlich reduziert. Hier kommt eine Aufzählung dessen, was wir aussortiert haben.

sehr viele Klamotten
gepolsterte Fahrradhosen
je 1 Paar Schuhe
2 Plastikteller + 4 Plastikbecher
2 Keramikmesser
Schneidebrett
Camping-Topf zum Falten
verschiedene Gewürze
Solar-Powerbank (defekt)
Faltlampe mit Solarpanel
Speichenspanner Spokey (ersetzt durch Universalspeichenschlüssel)
Mini-Luftpumpe mit Druckanzeige (defekt)
SD-Kartenleser (verloren)
Wäscheleine mit Haken zum Aufhängen, gezwirbelt (gerissen)
Hansa-Kleberolle (aufgebraucht)

Von Anika

Irgendwas mit Fahrradfahren.

2 Kommentare

  1. Moin ihr beiden,

    zunächst wünsche ich weiterhin, viel Spass, Glück, Gesundheit und Erfolg auf euren Touren.
    Meine Frage an euch ist, ob ihr das TX-800 empfehlen könnt bzw. wo ihr außergewöhnliche Schwachstellen seht. Zum zweiten, ob ihr mit den Felgenbremsen zufrieden seid oder doch Scheibenbremsen in Frage kommen.

    Ich wäre euch für eine Antwort dankbar

    1. Hi Jens,

      erstmal vielen Dank!

      Im Prinzip ist das TX-800 ein gutes Fahrrad, das echt viel aushält und mit dem man überall hinkommt.
      Jetzt im Nachhinein hätten wir uns wahrscheinlich eher für das TX-1000 mit der Rohloff-Nabe entschieden, weil die deutlich wartungsärmer ist. Das liegt aber daran, dass wir absolut keine Fahrradcracks sind und nach 1,5 Jahren zum ersten Mal eine Kette unter Anleitung selbst gewechselt haben. Wer Spaß an der Wartung von Ketten und am Sauerhalten von Kettenblättern hat, ist wahrscheinlich mit der traditionellen Schaltung besser bedient, weil diese deutlich günstiger und leichter ist.

      Wir hatten in Georgien Probleme, neue Kettenblätter (vorne) für Deore von Shimano zu bekommen und haben deshalt die komplette Kurbel austauschen müssen. Mittlerweile haben wir wieder zurückgewechselt, weil die Ersatzkurbel für 9 Gänge gedacht war und sich die Kette darin immer verkeilt hat.

      Zur Bremse: Die neuen TX-Modelle von vsf werden ja mittlerweile mit Scheibenbremsen ausgestattet und auch das wäre ein Punkt, den wir ändern würden, wenn es einfach (und günstig) möglich wäre. Grundsätzlich sind die Felgenbremsen auch in Ordnung. Gerade die HS-33 und HS-11, die wir haben, sind sehr starke und gut funktionierende Bremsen. Was man bei Magura allerdings beachten sollte: Außerhalb Deutschlands ist es so gut die unmöglich, Ersatzbeläge im Fahrradladen zu erhalten, weil Magura von der Standardform abweicht und auch nur mit genau diesen Belägen gefahren werden kann. Außerdem ist es nicht so einfach, die Bremsen korrekt einzustellen, damit sie nicht schleifen.

      Ansonsten haben wir schnellstmöglich (nach der 1. Probefahrt) den Sattel ausgetauscht, weil das Original eher Körperverletzung als Sattel war. 🙂 Der Originale Ständer (Hebie, ist bei den neuen vsf-Modellen, glaube ich, Pletscher) hält am kleineren Fahrrad seit Tag 1 Bombe, hat beim größeren Rad aber nach 2 Wochen aufgegeben. Wir geben dem Ständer aber jetzt eine neue Chance beim großen Rad, weil wir ihn anders einstellen und das Fahrrad leichter geworden ist.

      Wir benutzen Ortlieb-Taschen am Tubus, die die Gepäckträger richtig schnell durchgescheuert haben (auch mit diesen komischen Anti-Scratch-Einsätzen von Ortlieb und bei leichtem Gepäck), weshalb wir die Gepäckträger an den betroffenen Stellen mit passenden Gartenschläuchen verstärkt haben.

      Lange Rede, kurzer Sinn: Super Fahrrad, aber ein paar Komponenten hätten wir vielleicht geändert.

      Beantwortet das deine Fragen? Oder hast du noch mehr? Immer her damit 🙂

      Viele Grüße aus Albanien
      Anika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.